“Es gibt wenige Menschen, die besser schreiben können als ich – Sarah Herfurth gehört dazu.”
Dr. Eva Kaufholz-Soldat, Leiterin des Schreibzentrums am Riedberg der Goethe-Universität in Frankfurt

Liebe Sarah,
vielen lieben Dank für die große Hilfe und die Anregungen bei meiner Zulassungsarbeit für das 1. Staatsexamen. Wie Du weißt, ist Ausdruck nicht meine Stärke, was auch meine Fächerwahl begründet. Aber gerade dabei hast Du mir sehr geholfen, konntest Dich in das Thema selbst gut reindenken und hast mir dabei immer neue Möglichkeiten aufgezeigt auch ein recht naturwissenschaftliches Thema verständlich zu formulieren. Wenn in anderthalb Jahren meine Bachelorarbeit ansteht, hoffe und freue ich mich auf eine neue Zusammenarbeit!
Nadine L., März 2021, Physiklehrerin seit 8 Jahren

Liebe Sarah,
ich möchte mich ganz herzlich für die großartige Unterstützung während des Schreibprozesses meiner Dissertation bedanken! Du warst mir durchweg eine große Hilfe, egal ob es um das Lösen von Schreibblockaden, das Einbringen von frischen Denkanstößen oder die Erstellung eines strukturierten Schreibplans ging. Durch deine spezifischen Fragen und Kommentare konnte ich die Klarheit und Struktur meiner Arbeit verbessern und mein Fachwissen effizienter und verständlicher zu Papier bringen. Dabei hast du deine Anmerkungen und Kritik immer ehrlich und dennoch einfühlsam eingebracht und durch dein Interesse an meiner Arbeit dazu beigetragen, dass ich motiviert bei der Sache geblieben bin.
Eine 2019 promovierte Biologin

Ich möchte mich bei Sarah Herfurth für ihre stete Hilfe bedanken. Als Wissenschaftler im Bereich der Energietechnik liegt mein Fokus auf der technischen Seite der Berichterstattung. Durch Sarahs Einsatz konnte ich die sprachliche Ausarbeitung meiner wissenschaftlichen Publikationen, Berichte und Projektanträge verbessern. Im Prinzip kann ich jetzt wissenschaftliche Texte schneller und besser schreiben und habe mehr Zeit für die Wissenschaft an sich. Vielen Dank dafür.
Wadim J., promovierter Ingenieur